Pilotprojekte Stadt Zürich

Monica Bonvicini – Projekt für Zürich
Eingriff in eine bestehende Glasfassade
Temporäre Installation an einer bestehenden Liegenschaft in Zürichs Innenstadt

Monica Bonvicini beschäftigt sich damit, wie im gebauten Raum auf Zwischenfälle, Aggression oder Meinungsäusserungen reagiert werden kann. Ein bestehendes Gebäude verwandelt sich in einen aufsehenerregenden Kristall: Das Glas wird mit gesprungenen, aber weiterhin funktionstüchtigen Scheiben ersetzt. Die Assoziationen und Anspielungen bewegen sich zwischen Design, Vandalismus und Naturkatastrophe und befragen die Flexibilität architektonischer Zeichen. Die Variation des Projekts besteht in einer Pavillonstruktur, die mit Neonröhren hell erleuchtet ist.
Projektvorschlag als PDF→
Dossier Monica Bonvicini als PDF→

Matthew Buckingham – Film To Be Projected Every Year
16 mm Farbilm ohne Ton, 20 Minuten
Publikation, 80 Seiten
Jährliche Vorführung auf dem Heimplatz Zürich

Matthew Buckingham produziert einen Stummfilm über die Veränderung von Raum und Öffentlichkeit. Dazu veröffentlicht er eine Publikation zum Frauenstimmrecht und zur Frauenbefreiungsbewegung in Zürich. Der Film wird jährlich auf dem Heimplatz gezeigt, die Publikation dazu verteilt und im Buchhandel verkauft.
Projektvorschlag als PDF→
Dossier Matthew Buckingham als PDF→

Harun Farocki – Denkmal
Videofilm mit Ton, ca. 60 Minuten, aufgeteilt auf drei monatlich wechselnde DVDs
Permanente Installation an der Tramhaltestelle Bellevue oder im Shopville

Im Kontext der grossräumlichen Verknüpfungen der Wirtschafts- und Migrationspolitik Zürichs thematisiert Harun Farocki den Umgang mit Monumenten und Gedenkstätten. Sein Filmprojekt zeigt die Funktion des öffentlichen Raums für ritualisierten persönlichen Ausdruck und die nationalen oder kulturellen Differenzen, denen solcher Ausdruck unterliegt.
Projektvorschlag als PDF→
Dossier Harun Farocki als PDF→

Knowbotic Research – Blackbenz Race 2006
In Zusammenarbeit mit Felix Stalder, Arben Gecaj, Osman Osmani und Faton Topalli
Fahrt Zürich-Pristina-Zürich mit 4-6 Autos
Veranstaltungen in Zürich und Pristina
Website www.blackbenz.ch
LED-Anzeige beim Startort
Dokumentation auf Photo und Video

Knowbotic Research veranstalten eine koordinierte Autofahrt von Zürich nach Pristina und wieder zurück. Die Teilnehmenden dokumentieren ihre Eindrücke über Mobilfunk und Internet auf der LED-Anzeige und der Website. Das problematische Raser-Image der Kosovo-Albanerinnen und -Albaner soll zu einer vielfältigeren Identität der Translokalität verschoben werden.
Projektvorschlag als PDF→
Dossier Knowbotic Research als PDF→

Lawrence Weiner – Project for Zurich
Lawrence Weiner bezieht sich auf städtebaulich-soziale Verschiebungen in Zürich. Er installiert an drei unterschiedlich genutzten Plätzen ein Schriftwerk in den Asphalt und setzt damit die Gedankenwelten der verschiedenen Nutzerschaften in Verbindung.
Standort in Diskussion: Bellevue, Helvetia-Platz, Limmatplatz
Langzeit, ca. 20 Jahre
Projektvorschlag als PDF→
Dossier Lawrence Weiner als PDF→