Forschungsprojekt KUNST ÖFFENTLICHKEIT ZÜRICH | Künstler-in

Institut für Gegenwartskünste, Zürcher Hochschule der Künste ZHdK
Hafnerstrasse 39, Postfach, CH-8031 Zürich, Tel +41 (0)43 446 61 01

Harun Farocki, Biografie

Biografie→   Künstler-Liste→


*geboren 1944 in Nový Jicin (Neutitschein= damals von den Deutschen annektierter Teil der Tschechoslowakei)

1966-68   Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB).
1966   mit Ursula Lefkes.
1968   Geburt der Töchter Annabel Lee und Larissa Lu.
Nach Dozenturen in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Manila, München und Stuttgart,
1993-99   visiting professor an der University of California, Berkeley.
2001   mit Antje Ehmann.
Seit 1966   zahlreiche Publikationen.
1974-84   Redakteur und Autor der Zeitschrif Filmkritik (München).
Seit 1966   auch Mitarbeit an Filmprojekten anderer (als Drehbuchautor, Schauspieler und Produzent).
Seit 1990   ausserdem zahlreiche Ausstellungen in Galerien und Museen.
Seit 2004   Gastprofessor an der Akademie für Bildende Künste, Wien

Farockis Oeuvre umfaßt an die 90 Filme, darunter drei Spielfilme, Essayfilme und Dokumentationen. Gemeinsam mit Hanns Zischler 1976 Inszenierung der Stücke “Die Schlacht” und “Traktor” von Heiner Müller in Basel.

Download
Biografie als PDF→

www.farocki-film.de→
stadtkunst.ch ist eine Plattform des Forschungsprojekts Kunst Öffentlichkeit Zürich.
Das Projekt widmet sich der Kunst in den öffentlichen Sphären der Stadt Zürich.
STADT
KUNST
26/03
Copyright © Forschungsprojekt Kunst Öffentlichkeit Zürich

Alle Rechte an den Inhalten auf der Website bei www.stadtkunst.ch, insbesondere an Texten, Bildern, Grafiken, Tönen, Animationen und Videos sowie an Marken, Logos bleiben vorbehalten. Der Inhalt der Website darf werder ganz noch teilweise zu geschäftlichen Zwecken vervielfältigt, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.