Forschungsprojekt KUNST ÖFFENTLICHKEIT ZÜRICH | Künstler-in

Institut für Gegenwartskünste, Zürcher Hochschule der Künste ZHdK
Hafnerstrasse 39, Postfach, CH-8031 Zürich, Tel +41 (0)43 446 61 01

Niklaus Rüegg, Biografie

Biografie→  Projektentwurf→   Künstler-Liste→


*geboren 1977 in Männedorf, lebt und arbeitet in Zürich

1997-2001   Studienbereich Bildende Kunst (SBK) der HGK Zürich
2001   Diplom Künstler FH

Einzel- und Gruppenausstellungen
2003   ’Der Traum des Galeristen’, Galerie Bob Gysin, Zürich
Windspiel WAR", Depot, Zürich
RENATE, Berlin
2002’drei Vorschläge’, Ausstellungsraum Klingenthal, Basel
Eidgenössischer Wettbewerb für freie Kunst, Basel
Galerie Sima, Nürnberg
’300 Mäuse’, Shedhalle Zürich
Les complices, Zürich
2001"Muster" Galerie Martin Krebs, Bern
Eidgenössischer Wettbewerb für freie Kunst, Basel
"Plötzlich..." Ausstellungsort Park, Zürich
’inzwischen...’, Galerie Bob Gysin, Zürich
2000Selection 99,
Kunsthaus Baselland. Installation ’plötzlich...’ im PARK.
1999Gruppenschau ’Silberfisch’,
Selection 99, Kunsthaus Basellend
Kleines Helmhaus Zürich.
1998Galerie Sima, Nürnberg (E)
1997Galerie Hubbuch, Basel (E)

Preise / Auszeichnungen
2000
2001
2001
2000
Kiefer-Hablitzel Stipendium
Kiefer-Hablitzel Stipendium
Ludmilla Vachtova-Preis
Kiefer-Hablitzel Stipendium

Kontakt
Url→www.farbsport.ch

Download
Biografie als PDF→
(c) Jules Spinatsch, Collection Nr. 118, CH 1999
weiter→ schliessen→
stadtkunst.ch ist eine Plattform des Forschungsprojekts Kunst Öffentlichkeit Zürich.
Das Projekt widmet sich der Kunst in den öffentlichen Sphären der Stadt Zürich.
STADT
KUNST
23/04
Copyright © Forschungsprojekt Kunst Öffentlichkeit Zürich

Alle Rechte an den Inhalten auf der Website bei www.stadtkunst.ch, insbesondere an Texten, Bildern, Grafiken, Tönen, Animationen und Videos sowie an Marken, Logos bleiben vorbehalten. Der Inhalt der Website darf werder ganz noch teilweise zu geschäftlichen Zwecken vervielfältigt, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.