Grundlagen „Kunst Öffentlichkeit Zürich“

„Kunst Öffentlichkeit Zürich“ ist ein interdisziplinäres, institutionsübergreifendes und praxisorientiertes Forschungsprojekt, das sich der Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Zürich widmet. Zürich hat kein Konzept für Kunst im öffentlichen Raum. Auch haben sich die Auffassungen bezüglich Kunst und Öffentlichkeit in den letzten 25 Jahren stark entwickelt. Das Projekt will die Gesamtsituation analysieren, neu ausrichten, in einen aktuellen Kontext stellen und zu lokaler und internationaler Ausstrahlung bringen. „Kunst Öffentlichkeit Zürich“ steht unter der Leitung der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich (HGKZ).
Christoph Schenker: Konzept „Kunst Öffentlichkeit Zürich“ mehr→

Welche Faktoren sind in der Stadt Zürich besonders bedeutsam? Bevor Künstlerinnen und Künstler zur Ausarbeitung von künstlerischen Projekten in Zürich eingeladen wurden, hat das Forschungsprojekt „Kunst Öffentlichkeit Zürich“ diese Frage zu beantworten gesucht. Die Faktoren bilden für Kunstwerke im öffentlichen Raum einen wichtigen Bezugsrahmen.
Christoph Schenker: Faktoren mehr→ PDF→

Weiterführende Informationen