Harun Farocki «Formen der Erzählung im Dokumentarischen»

Vortrag mit anschliessendem Gespräch
Einführung: Rudolf Barmettler, Leiter des Studienbereichs Visuelle Gestaltung der HGK Zürich
Dienstag, 7. Juni 2005, 20 Uhr→ Hochschule für Gestaltung und Kunst→ Hauptgebäude, Vortragssaal→ Ausstellungsstrasse 60, 8005 Zürich

Harun Farocki spricht anhand von Ausschnitten seiner Filme über dokumentarische Methoden zwischen den Polen von storyähnlichem Cinéma Direct, Essayfilm und filmischer Diskursanalyse. Der Vortrag beleuchtet, wie Bilder gesellschaftliche Prozesse bezeugen und auch verdecken – und damit Öffentlichkeiten herstellen, lenken oder unterbinden.
Harun Farocki arbeitet im Zusammenhang mit dem Forschungsprojekt «Kunst Öffentlichkeit Zürich» an einer filmischen Intervention im öffentlichen Raum Zürichs.

Videovorführung von Harun Farocki

«Der Auftritt», 1996, Video BetaSp, 40 min
«Ich glaubte Gefangene zu sehen», 2000, Video BetaSp, 25 min
«Stillleben», 1997, 16mm, 56 min
«Bilder der Welt und Inschrift des Krieges», 1988, 16mm, 75 min

Videovorführung(VHS-Videoscreening)→ Montag, 30. Mai 2005, ab 17.30 Uhr→ Hochschule für Gestaltung und Kunst→ Hauptgebäude, Vortragssaal→ Ausstellungsstrasse 60, 8005 Zürich

Harun Farockis Filme und Videos sind im Fernsehen, an zahlreichen Filmfestivals und seit den 1990er-Jahren in installativer Form im Kunstkontext gezeigt worden – so etwa an der Documenta X, in den Kunst-Werken Berlin, im ZKM Karlsruhe oder im New Museum of Contemporary Art New York. Retrospektiven seines Schaffens wurden unter anderem gezeigt im Museum of Modern Art New York, in der Cinémathèque Francaise Paris und in Neu Delhi. www.farocki-film.de→

Das Festival VIDEOEX zeigt im Programmblock «Die Anfänge der Deutschen Film- & Fernsehakademie Berlin (DFFB) 1967/68» zwei Filme aus dem Frühwerk Haroun Farockis:
«Die Worte des Vorsitzenden», Harun Farocki, 1967, 16mm, 3 min
«White Christmas», Harun Farocki, 1968, 16mm, 3 min
Daten entnehmen Sie unter www.videoex.ch→


stadtkunst.ch→ ist eine Plattform des Forschungsprojekts Kunst Öffentlichkeit Zürich.
Das Projekt widmet sich der Kunst in den öffentlichen Sphären der Stadt Zürich.